Duale Studiengänge auf dem Vormarsch

Ist es der neue Trend? 

Bei 16.434 Studiengängen und den dagegen relativ überschaubaren dualen Berufsausbildungen, sowie einer wachsenden Zahl von Assistenten-Berufen ist unser Ausbildungssystem nahezu unüberschaubar geworden. Viele junge Leute können sich nicht entscheiden: Studium oder Ausbildung? Sofort Geld verdienen oder auf gute Verdienstmöglichkeiten als Akademiker hoffen? Gleich festlegen, oder später?

Seit Jahren hat sich das Modell des dualen Studiums gut entwickelt. Fakt ist: wir brauchen praxisnahe Ausbildungsmodelle mit guter Qualität. Die Zahlen des BIBB sind unbedingt lesenswert:

http://www.bibb.de/de/66090.htm


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

In 8 Schritten zu Medienkompetenz

Wie entsteht die Berufsschule 4.0 ?

Was die Gamescom mit Ausbildung zu tun hat